Comeback-Elbe-Elster
Comeback-Elbe-Elster

Zum Kontakt-Formular
E-Mail: info@gdrei-web.de
Telefon: 03531-718288
Kontakt!

Elbe-Elster – Ist Wohnraum gleich Wohntraum?


Ein Eigenheim – noch immer ist das für viele Familien ein Traum. Der Wunsch nach einem eigenen Garten, mehr Platz und ohne störende Nachbarn ist groß. Irgendwann stellt sich dann die Frage: Neu bauen? Sanieren ? Oder doch lieber mieten?
Es ist eng und teuer – zumindest in Deutschlands Großstädten. Immer mehr Menschen drängen sich auf begrenztem Wohnraum. Die Folge: steigende Mietpreise, kleine Wohnungen und unzufriedene Mieter.

Wohin also?

Das Land wird für viele Familien an dieser Stelle (wieder) eine Option. Vielerorts gibt es hier noch bezahlbaren Wohnraum, erschwingliche Grundstückspreise, geringere Mieten und verfügbare Bestandsimmobilien. Wohnen in Elbe-Elster ist damit interessant für Rückkehrer und Zuzügler. Im Teil 2 unseres Blogs beantworten wir gängige Fragen rund um das Thema Wohnen in Elbe-Elster.

Immobilienmarkt Elbe-Elster

Wie sieht er aus, der Immobilienmarkt in Elbe-Elster? Im Schnitt stehen Bauherren im Landkreis 869m² Bauland für Einfamilienhäuser in Stadtlage, in ländlichen Gebieten sogar 1.100m² zur Verfügung. Die Kosten? Überschaubar. Zwischen 19,00€ – 84,00€ je Quadratmeter zahlt man in der Stadt, zwischen 5,00 – 30,00€ je Quadratmeter auf dem Land. Preise, von denen Bauherren in den Ballungsräumen nur träumen können (Quelle: Grundstücksmarktbericht 2017, Landkreis Elbe-Elster PDF).

Martin Ehring, Geschäftsführer der HGB/ IGB Bad Liebenwerda mbH, hat uns mit weiteren Informationen zum Thema versorgt. Neben der Haus- und WEG- Verwaltung für Wohn- und Gewerbeobjekte, dem Maklergeschäft für Wohnhäuser, Eigentumswohnungen, Gewerbeimmobilien sowie Grundstücken, bietet die HGB/ IGB auch ein breites Spektrum an Wohn- und Geschäftsräumen als Mietobjekte an.

Kaufen

Neubau oder Bestandsimmobilie? Viele Familien mit dem Wunsch nach einem Eigenheim stehen irgendwann vor dieser Entscheidung. Da das Angebot an Bestandsimmobilien besonders in den Städten des Landkreises aktuell begrenzt ist bzw. nicht der Nachfrage entspricht, bauen viele Familien neu. Grundstücke in neu ausgewiesenen Wohngebieten wie etwa dem „Wohngebiet Feldstraße“ in Bad Liebenwerda sind in kurzer Zeit verkauft. Die Grundstückspreise sind erschwinglich, in Dörfern noch mehr als in Städten des Landkreises. Nicht zu unterschätzen sind beim Neubau die Baukosten, die sich letztlich nur geringfügig von den Kosten in anderen Bundesländern unterscheiden. Sparen können Bauherren daher hauptsächlich beim Grundstückserwerb.

Trotz des steigenden Bedarfs an Baugrundstücken sollte mit Blick auf die Zersiedlung von Städten und Gemeinden auch das Thema Bestandsimmobilien nicht aus den Augen verloren werden. Martin Ehring schätzt, dass das Angebot an Einfamilienhäusern perspektivisch steigen wird: „In den nächsten 5 bis 10 Jahren ist auf Grund der demografischen Entwicklung auch eine Marktveränderung zu erwarten – die sich letztlich für Käufer positiv auf die Preise auswirken wird.“

Gut in Stand gehaltende Immobilien sind in Dörfern aktuell im Schnitt bereits ab 60.000,00€, in Städten ab 140.000,00€ verfügbar. Mit durchschnittlichen Sanierungskosten von 100.00,00€ bis 150.000,00€ müssen Käufer je nach Zustand der Immobilie rechnen. Der Landkreis Elbe-Elster hat zum Thema bauen und sanieren eine aktuelle Broschüre (PDF) herausgegeben, die viele Tipps und Kontakte in der Region enthält.
Hier einige aktuell verfügbare Beispielimmobilien im Landkreis Elbe-Elster:

Einfamilienhaus in Elsterwerda , 90 Quadratmeter
Doppelhaushälfte in Doberlug-Kirchhain, 140 Quadratmeter
3-Seiten-Hof in Merzdorf, 280 Quadratmeter

Mieten

Und wenn man nicht kaufen möchte? Aktuell stehen im Landkreis Wohnungen in allen Größen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Dabei machen Wohnblöcke, ob in Massiv- oder Plattenbauweise, den größten Anteil aus. Aber auch Alt- und Neubauten spielen, besonders in den größeren Städten des Landkreises, eine wichtige Rolle. In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Neubauten an. Der Quadratmeterpreis dieser modern ausgestatteten Wohnungen liegt im Schnitt bei 7,00€ bis 8,50€ je Quadratmeter. Dafür verfügen die Wohnungen aber auch über moderne Bäder, Balkon oder Terrasse. Einige aktuelle Wohnbeispiele:

Finsterwalde: 3-Rahmwohnung mit Terrasse, 88m²
Bad Liebenwerda: 2-Raumwohnung mit Balkon und Aufzug, 71m²
Finsterwalde: 4-Raumwohnung, 94m²
Herzberg: neugebaute Reihenhäuser mit Dachterrasse

Stabil bleiben die Preise in Wohnblöcken – trotz kontinuierlicher Sanierungen und Wohnumfeldverbesserungen. Im Schnitt liegen die Mieten hier bei etwa 5,00€ je Quadratmeter. Die Auswahl der Wohnungen ist hier deutlich größer und reicht meist von 1- bis maximal 5-Zimmerwohnungen.

Noch Tipps?

Martin Ehring rät Rückkehrern und Zuzüglern frühzeitig den Markt zu beobachten – online aber auch mit Ansprechpartnern vor Ort. „Wenn Kaufinteresse besteht, lohnt es, sich frühzeitig auf Interessentenlisten setzen zu lassen.“ Neben der Beratung vor Ort können Makler neu auf den Markt kommende Immobilien direkt weiterleiten – bevor sie auf den gängigen Portalen erscheinen. Familien sollten Altbestand nicht grundsätzlich ausschließen, sondern die Vor- und Nachteile von Kauf und Sanierung gründlich abwägen.

Wichtig sind realistische Vorstellungen über die Situation vor Ort: „Im ländlichen Raum mögen die Preise für Wohnraum zwar geringer sein, hochwertige Wohnungen werden Mietern aber auch hier nicht hinterher geworfen“, erklärt Martin Ehring. Und auch wenn der Weg weit ist, „nichts geht über einen Besichtigungstermin vor Ort“. Rückkehrer und Zuzügler sollten sich vorab ein Bild über Ausstattung, Lage und Umgebung des neuen Wohnraums in der alten oder neuen Heimat machen.

Wohntraum Elbe-Elster

Den gibt es: Grundstücke zu erschwinglichen Preisen, Wohnungen von Alt- bis Neubau sowie perspektivisch wachsendes Angebot an Bestandsimmobilien. Etwas Geduld zahlt sich hier aus. Viele Immobilien werden aktuell noch gar nicht auf dem klassischen Immobilienmarkt angeboten. Ebay-Kleinanzeigen oder das handgeschriebene Schild am Gartenzaun – nehmt euch die Zeit, bei einem
Besuch in Elbe-Elster vor Ort durch eure bevorzugte Wohngegend zu gehen, um freie Immobilien zu finden.
Wir halten mit euch die Augen offen und schauen mit euch gemeinsam, wo und wie sich euer Wohntraum in Elbe-Elster erfüllen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.