Comeback-Elbe-Elster
Comeback-Elbe-Elster

Zum Kontakt-Formular
E-Mail: info@gdrei-web.de
Telefon: 03531-718288
Kontakt!

Autor: hr@comebeck-ee

“Süßes oder Saures”

26.10.2016 Allgemein Keine Kommentare

Halloween in Finsterwalde

Am 30. 10.2016 spukt es wieder in der Cocktailbar Auras für Groß und Klein.  Ab 17.00 Uhr lädt die ” Tanzhexe ”  zur Geisterdisco und alle Kinder, die im Kostüm erscheinen, erhalten von ihr eine kleine Überraschung. Ab 19.30 Uhr erwartet euch ein mittelalterliches Spektakel mit den Spielleuten HEYDEKRAUT.

Am 31.10.2016 ist auch der Tierpark wieder fest in der Hand von Hexen, Vampiren und Geistern. Alle kleinen Gäste erwartet ab 18.00Uhr ein gespenstisches Programm. Für die ganz Mutigen wartet der ” Weg des Grauens ” ….Huuuh… Es kann gebastelt und geschlemmt werden und wer noch das passende Gruseloutfit braucht, kann sich vor Ort auch schminken lassen.

In diesem Sinne : ” Süßes oder Saures ” , kommt vorbei, es lohnt sich. Aber seht selbst….

 

 


Almabtrieb in Lieskau

05.10.2016 Allgemein, Familie, Veranstaltung Keine Kommentare

Pünktlich zum Herbstbeginn gab es in Lieskau (bei Finsterwalde) wieder den beliebten Almabtrieb. Da ein Hügel im Flachland schon als “Alm” gelten kann, wurde dieser am Dorfrand, wieder zum Mittelpunkt des Geschehens.

In Sachen zünftigen Trachten und bunt geschmückten Kühen, stehen die Einheimischen in Brandenburg den Orginalen in nichts nach. Natürlich gab es die passende Musik im Festzelt und auch die Alpenhornbläser waren wieder mit von der Partie. Leckeres aus Topf und Pfanne , sowie leckerer Kuchen luden zum gemütlichen Beisammensein ein.  
Aber seht selbst…
viel Spaß mit den Impressionen.

 


Radtour durch den Spreewald

22.09.2016 Allgemein, Familie, Resetipp 1 Kommentar

Kahnfahren und Paddeln durch den Spreewald sind ja die Klassiker, aber das man auch per Fahrrad viel entdecken kann, wissen nur die Wenigsten. In Lübbenau (Touristinfo im Bahnhofsgebäude) kann man sich für 10 Euro pro Tag, ein Fahrrad ausleihen. Von dort geht es direkt zu den verschiedenen Routen. Einen ganzen Tag Zeit solltet ihr schon einplanen, so könnt ihr in Ruhe alles anschauen (z.B. Gurkenmuseum) und natürlich zum Mittag oder Kaffeetrinken einkehren. Die Radwege führen durch wunderschöne Natur, kleine hübsche Dörfer und sind sehr gut ausgeschildert. Um 18.00 Uhr müssen in den meisten Radverleih – Stationen die Fahrräder wieder abgegeben werden. (Ausweis nicht vergessen). Auf jeden Fall macht es großen Spaß und ist immer wieder lohnenswert.